Sie sind hier:

Sonntagslesungen

Hier finden Sie die Opens external link in new windowTexte der aktuellen Sonntagslesungen
aus dem Katholischen Bibelwerk.

Pfarrbrief

Dem wöchentlich erscheinenden Pfarrbrief können Sie die Initiates file downloadaktuellen Gottesdienstzeiten unserer beiden Pfarrgemeinden entnehmen. In ihm finden Sie alle aktuellen Termine und Veranstaltungen der Vereine und Verbände.
Redaktionsschluss ist jeweils donnerstags um 10:00 Uhr für die Ausgabe zum nächsten Sonntag.
In der Kirche erhalten Sie die gedruckte Fassung; hier können Sie den Pfarrbrief "Online" ansehen und ausdrucken:

Wer den Pfarrbrief per e-mail zugeschickt bekommen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro.

Das Magazin "Kalare"

Hier können Sie die zwölfte Ausgabe des neuen Magazins "Kalare" unserer Pfarreiengemeinschaft lesen:

Initiates file downloadMagazin Kalare April 2017

Initiates file downloadMagazin Kalare Dezember 2016

Initiates file downloadMagazin Kalare September 2016

Die Hefte liegen auch im Schriftenstand unserer Kirchen aus.

Spenden - Konten

Spenden z.B. für ADVENIAT, MISEREOR, RENOVABIS und andere Aktionen
oder für unsere Kirchengemeinde
können Sie auf folgende Konten unserer Kirchengemeinden überweisen:

Bad Laer: Volksbank Bad Laer IBAN: DE63 2656 2490 4800 3034 02
BIC: GENODEF1HTR  oder
Sparkasse Osnabrück IBAN: DE 94 2655 0105 0001 2140 06
BIC: NOLADE22XXX

Remsede: Sparkasse Osnabrück IBAN:  DE12 2655 0105 0001 3382 84
BIC: NOLADE22XXX

Spendenkonto Flüchtlingshilfe:
Volksbank Bad Laer
IBAN: DE30 2656 2490 4806 6702 03
BIC: GENODEF1HTR


Bitte unbedingt den jeweiligen Verwendungszweck angeben!

Kath. Kirchengemeinde Mariae Geburt Bad Laer
- Pfarrbüro -

Am Kirchplatz 2
49 196 Bad Laer
Tel. (05424) 80 98 - 0
Fax (05424) 80 98 - 29
Mail pfarrbuero@kalare.de
Öffnungszeiten:  Mo - Fr   09:00 -11:00 
                          und Do 15:00 - 18:00

Kath. Kirchengemeinde St. Antonius Remsede
- Pfarrbüro -

Hauptstr. 46
49196 Bad Laer
Tel. (05424) 37 166
Fax (05424) 37 166
Mail pfarramt-remsede@gmx.de
Öffnungszeiten: Do 09:30 -10:30 
                         15:00 - 17:30

Unsere Kirchen

Hier können Sie die Broschüre "Kirchen im südlichen Osnabrücker Land" Initiates file downloadanschauen oder auch ausdrucken.

Katholische Kirche Deutschland

Hier geht es zum Internetportal der
Opens external link in new windowkatholischen Kirche in Deutschland

Sperrung der Zuwegung zum Pfarrhaus und der Parkplätze am Pfarrheim


Zuwegung über den Paulbrink 5

Die Durchfahrt zum Pfarrhaus der Kath. Kirchgemeinde Mariae Geburt und die Nutzung der Parkplätze am Pfarrheim sind seit dem 21. April 2017 nicht mehr möglich. Der entsprechende Pachtvertrag wurde gekündigt, die Flächen sind abgesperrt.

Das Pfarrhaus wird auf nicht absehbare Zeit nur über die Zuwegung von dem Paulbrink 5/Kesselstr. erreichbar sein. Eine entsprechende Beschilderung ist erfolgt. Als Parkplätze für das Pfarrheim können im Moment nur die Stellplätze am Pfarrhaus genutzt werden, andere Parkmöglichkeiten bestehen nur im näheren Umfeld.

Wir wissen, dass die aktuelle Entwicklung für viele Gemeindemitglieder, Kirchenbesucher und Anwohner belastend ist und werden kann, sehen aber z.Zt. keine Handlungsalternativen. Der Kirchenvorstand arbeitet seit längerem an einer umsetzbaren und attraktiven Gesamtlösung, über die wir Sie entsprechend informieren werden.

Die Zufahrt und die Parkmöglichkeiten der Krippe der Kindertagesstätte St. Marien sind nicht von der Sperrung betroffen und können weiterhin von den Eltern und Mitarbeiter/-innen im Rahmen der Öffnungszeiten genutzt werden.

Die Skizze veranschaulicht die andere Zuwegung zum Pfarrhaus.

ddd

fgfgf

Im Gespräch: Bischof Franz-Josef Bode kommt im Mai 2017 zur Visitation nach Bad Laer und Remsede

Die Visitation einer Pfarrei durch den Bischof ist eine alte Tradition. Schon vor über 1000 Jahren hieß es: "Unermüdlich visitierte der heilige Ulrich seine ausgedehnte Diözese (...), überall empfing man ihn mit Evangelienbuch, mit Weihwasser und Glockengeläut, sogleich wurde die Heilige Messe gefeiert. Dann setzte er  sich und ließ die Gläubigen vor sich rufen und ließ sie unter Eid befragen, was in der betreffenden Pfarrei verbesserungsbedürftig sei."

Anfang Mai 2017 wird Bischof Franz-Josef Bode nach Bad Laer und Remsede kommen: und wie schon vor 1000 Jahren mit uns Eucharistie feiern, mit Mitarbeiter/-innen, Gremien, Einrichtungen und Menschen sprechen und zuhören. Den genauen Ablauf der Visitation können Sie Initiates file downloadhier downloaden.

dfdsfds

Internetauftritt unter www.remsede.info

Vor dem Start: die Planungen zur Teilumnutzung der Kita St. Antonius Remsede zum barrierefreien dörflichen und gemeindlichen Treffpunkt geht in die finale Phase

Der Planungsprozess zur Teilumnutzung des Bewegungskindergartens biegt in die Zielgerade ein: nach einer längeren Konzeptionsphase unter Beteiligung vieler Gruppen und Personen liegt jetzt ein konkreter Bauplan vor. Auch die Finanzierung ist mittlerweile weitestgehend gesichert: Zeit um Sie entsprechend zu informieren. Die Internetseite "www. remsede.info" wurde jetzt mit den aktuellen Plänen und Informationen aktualisiert. Gucken Sie rein!

Opens external link in new windowwww.remsede.info

 

ghgghhg

Es kann Sommer werden... Sommerorgelkonzerte in St. Marien Bad Laer

Nach dem erfolgreichen Verlauf der Orgelkonzerte im Sommer des vergangenen Jahres, ist der 2. Bad Laerer Orgelsommer nun konkret: vom 11. Juni bis zum 24. September 2017 werden namhafte und bekannte Organisten wieder die Bad Laerer Kirche zum Erklingen bringen. Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Sonntag, 11. Juni 2017, 18:00 Uhr           
Münsterorganist Stefan Kagl (Herford)
Sonntag, 06. August 2017, 18:00 Uhr        
Prof. Dr. Martin Sander (Detmold)
Sonntag, 20. August 2017, 18:00 Uhr        
Sebastian Freitag (Paderborn-Welwer)
Sonntag, 17. September 2017, 18:00 Uhr  
Dirk Elsemann (Berlin)
Sonntag, 24. September 2017, 18:00 Uh
KMD Christian Joppich (Osnabrück)

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. In einer Türkollekte bitte wir um eine Spende für die Ausreinigung der Seifert-Orgel.

Merken Sie sich die Termine vor. Das Initiates file downloadVeranstaltungsplakat und den Initiates file downloadVeranstaltungsflyer können Sie hier downloaden.

dfdfd

„Wir haben viel zu sagen“... Das Bistum auf Facebook: Eilige Worte in Gottes Namen

Kirche von heute, das sind auch „Eilige Worte“ auf Facebook. Eine Predigt von ein bis zwei Minuten. Für acht Seelsorger des Bistums Osnabrück zwischen Norderney und Bad Laer eine ganz neue Herausforderung. Ihr Fazit nach acht Wochen: Die Kunst, Menschen zum Guten zu verführen, funktioniert auch in der Kurzform.

„Wir haben keine andere Chance“ findet Premieren-Prediger Maik Stenzel, Dekanats-Jugendpfleger und Pfarrer von St. Marien Bad Laer. Er will den Gläubigen nahe sein – auch auf Facebook – und sieht sich damit nicht nur dem Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode, sondern auch Papst Franziskus verbunden, die keine Scheu vor den Möglichkeiten der neuen Medien hätten. 

Sie können den Artikel der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 01. März 2017 Opens external link in new windowhier downloaden.

ertzre

Es läuten allen Glocken...

"Es läuten alle Glocken" - ein altes Kinderlied. Sehr beeindruckend ist es, wenn man das Geläut der Glocken nicht nur von weit und fern hört, sondern das Geläut im Betrieb sehen kann. Die ursprünglichen Glocken der Pfarrkirche Mariae Geburt wurden im 1. Weltkrieg eingeschmolzen. 1949 wurden die Notglocken durch ein schönes Bronzegeläut ersetzt, das in Gescher gegossen wrude. Die vier Glocken sind Maria, Katharina, Heinrich und den Schutzengeln geweiht und läuten in den Tönen cis' - e' - fis' - gis'. Wenn Sie das Vollgeläut jetzt hören und sehen möchten, dann können Sie es Opens external link in new windowhier herunterladen.

sdagggegew

Der Friedhof - kein Ort wie jeder andere

Beginn der Sanierung und Umgestaltung des Bad Laerer Friedhofes

Das Andenken an einen Menschen vor dem Vergessen zu bewahren und den Angehörigen dauerhaft einen würdigen Ort für die Erinnerung zu erhalten - das ist der Grund für die zahlreichen Maßnahmen zur Sanierung und Umgestaltung auf dem Bad Laerer Friedhof. Nach einem zweijährigen Planungsprozess wurden die entwickelten Pläne in den vergangenen Wochen der Gemeinde vorgestellt und mit den ersten Arbeiten begonnen. Kernbereiche der Friedhofsentwicklungsplanung sind: Professionalisierung der Verwaltung und des Datenmanagements, detaillierte Belegungs- und Flächenplanung, Maßnahmen zur Sanierung von Flächen bzw. zur Neubelegung von aufgegebenen Grabstätten, landschaftsgärtnerische Maßnahmen, Sicherheitsmaßnahmen und die Entwicklung und das Angebot neuer Begräbnisarten. Die beigefügten Dokumente und Artikel geben Ihnen hierüber genauer Auskunft.

Initiates file downloadFlyer zur Friedhofsentwicklungplanung
Initiates file downloadBericht in der NOZ am 27.10.2016
Initiates file downloadBericht in Kalare (September 2016)
Initiates file downloadBericht in Kalare (Dezember 2016)

Da die Umgestaltung des Friedhofs finanzielle Investitionen erfordert, die aus den Rücklagen des Friedhofes nicht vollumfänglich gedeckt werden können, werden  die entsprechenden Maßnahmen auf die nächsten Jahre verteilt durchgeführt werden - es sei denn, Sie können uns unterstützen. Ihre Spende hilft einem Ort, der eben nicht wie jeder andere ist. Schon im voraus sagen wir Ihnen vielen Dank!

r3tt43

Die Kindertagesstätten in Bad Laer: Informationsbroschüre ist erschienen

Das neue Kindergartenjahr 2017/2018 beginnt am 01.08.2017 - planen auch Sie für Ihr Kind! Unsere drei Kindertagesstätten sind für Sie offen: Vereinbaren Sie ein Informationsgespräch und besichtigen Sie die Einrichtungen.  

Zu Ihrer Information haben wir eine Broschüre für Sie erstellt, die alle Betreuungsangebote in Bad Laer darstellt und Initiates file downloadhier gedownloaded werden kann.

dfefwe