Sie sind hier:

Sonntagslesungen

Hier finden Sie die Opens external link in new windowTexte der aktuellen Sonntagslesungen
aus dem Katholischen Bibelwerk.

Pfarrbrief

Dem wöchentlich erscheinenden Pfarrbrief können Sie die Initiates file downloadaktuellen Gottesdienstzeiten  unserer beiden Pfarrgemeinden entnehmen. In ihm finden Sie alle aktuellen Termine und Veranstaltungen der Vereine und Verbände.
Redaktionsschluss ist jeweils donnerstags um 10:00 Uhr für die Ausgabe zum nächsten Sonntag.
In der Kirche erhalten Sie die gedruckte Fassung; hier können Sie den Pfarrbrief "Online" ansehen und ausdrucken:

Wer den Pfarrbrief per E-mail zugeschickt bekommen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro.

Wussten Sie schon...

Es gibt viele Fragen zu unserem Glauben und der Art, wie wir ihn feiern. Diesen Fragen möchte der Bildungsausschuss des Pfarrgemeinderates nachgehen und bei Bedarf kurz vor der heiligen Messe beantworten.

Wir vom Bildungsausschuss freuen uns über Themenvorschläge, Fragen und Anregungen. Entsprechende Postkarten liegen unten in der Kirche im Schriftenstand aus. Diese können entweder im Briefkasten des Pfarrbüros abgegeben werden oder sie schreiben uns eine Mail.

1. Thema "Liturgische Farbe zu Pfingsten"  Initiates file downloadHIER!

2. Thema "Verkündigung des Evangeliums" Initiates file downloadHIER!

3. Thema "Krispin und Krispinian" Initiates file downloadHIER!

4. Thema "Aschermittwoch und Fastenzeit!!" Initiates file downloadHIER

Das Magazin "Kalare"

Hier können Sie die 21. Ausgabe des neuen Magazins "Kalare" unserer Pfarreiengemeinschaft lesen:

Magazin Kalare April 2020  Initiates file downloadTeil 1  Initiates file downloadTeil 2   Initiates file downloadTeil 3

Magazin Kalare Dezember 2019 Initiates file downloadTeil 1Initiates file download Teil 2

Magazin Kalare September 2019 Initiates file downloadTeil 1 Initiates file downloadTeil 2

Initiates file downloadRedaktionstermine Kalare 2020

Die Hefte liegen auch im Schriftenstand unserer Kirchen aus.

fwef

Spenden - Konten

Spenden z.B. für ADVENIAT, MISEREOR, RENOVABIS und andere Aktionen
oder für unsere Kirchengemeinde
können Sie auf folgende Konten unserer Kirchengemeinden überweisen:

Bad Laer: Volksbank Bad Laer IBAN: DE63 2656 2490 4800 3034 02
BIC: GENODEF1HTR  oder
Sparkasse Osnabrück IBAN: DE 94 2655 0105 0001 2140 06
BIC: NOLADE22XXX

Remsede: Sparkasse Osnabrück IBAN:  DE12 2655 0105 0001 3382 84
BIC: NOLADE22XXX

Bitte unbedingt den jeweiligen Verwendungszweck angeben!

Kath. Kirchengemeinde Mariae Geburt Bad Laer
- Pfarrbüro -

Am Kirchplatz 2
49 196 Bad Laer

Tel. (05424) 80 98 - 0
Fax (05424) 80 98 - 29
Mail pfarrbuero@kalare.de
Öffnungszeiten: 
Mo       09:00 - 11:00 Uhr
Di         15:00 - 17:00 Uhr
Mi - Fr   09:00 - 11:00 Uhr


 

Kath. Kirchengemeinde St. Antonius Remsede
- Pfarrbüro -

Hauptstr. 46
49196 Bad Laer
Tel. (05424) 37 166
Fax (05424) 37 166
Mail pfarramt-remsede@gmx.de
Öffnungszeiten: Do 09:30 -10:30 
                         15:00 - 17:30

 

Unsere Kirchen

Hier können Sie die Broschüre "Kirchen im südlichen Osnabrücker Land" Initiates file downloadanschauen oder auch ausdrucken.

re

Osternacht at home...

Auch für die Feier der Osternacht haben wir zwei Hausgottesdienste für Sie vorbereitet. Wir feiern die Auferstehung - so wie es die Menschen seit 2. Jahrtausenden tun. Trotz aller Kriege, Katastrophen und allen Wahnsinns - es bleibt die Hoffnung auf ein anderes Leben.

Initiates file downloadDownload "Hausandacht Osternacht"
Initiates file downloadDownload "Hausandacht Osternacht für Familien mit Kindern"

fgf

fge

Den Palmsonntag mal anders feiern

Die Gottesdienste können nicht stattfinden - eine Chance, mal anders Palmsonntag zu feiern. Als kleine Hilfe können Sie sich zwei Hausgottesdienste downloaden, die Sie zusammen feiern können.

Download: Initiates file downloadHausgottesdienst am Palmsonntag für Erwachsene
Download: Initiates file downloadHausgottesdienst am Palmsonntag für Familien mit Kindern

ee

uz

Den Gründonnerstag mal anders feiern...

Das gemeinsame Brotbrechen an Gründonnerstag und die Füssewaschung wird uns in der Heiligen Woche fehlen. Als kleine Hilfestellung haben wir zwei Hausgottesdienste vorbereitet, u.a. eine für eine Feier mit Kindern. Wir feiern diesmal anders...

Initiates file downloadDownload Hausgottesdienst "Gründonnerstag"
Initiates file downloadDownload Hausgottesdienst "Gründonnerstag" für Familien mit Kindern

frr

tztz

Trost und Hoffnungslichter...

Licht ist mehr als Helligkeit... in diesen Tagen ist es auch Kommunikation, Zeichen der Solidarität und Hoffnung. Ein kleines Kerzenritual lädt ein, Zeichen zu setzen und innezuhalten...

Download: Initiates file downloadTrost und Hoffnungslichter - ein Kerzenritual
Download: Initiates file downloadGebet zum Kerzenritual während der Corona-Pandemie

 

dfd

Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom in der Heiligen Woche

In der Heiligen Woche können Sie unter Opens external link in new windowhttps://bistum-osnabrueck.de/live-gottesdienste/ die Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom per Livestream mitfeiern.

Palmsonnntag: 11:00 Uhr Euchristiefeier - In der Liturgie segnet der Bischof auch die Palmzweige der, die zugeschaltet sind
Montag bis Mittwoch: Eucharistiefeier jeweils um 19:00 Uhr
Gründonnerstag: 19:00 Uhr Messfeier vom Letzten Abendmahl
Karfreitag: 15:00 Uhr Die Feier vom Leiden und Sterben Christi
Am Vorabend (Karsamstag): 20:30 Uhr Die Feier der Osternacht
Ostersonntag: 11:00 Uhr Eucharistiefeier "Am Tag"
Ostermontag: 11:00 Uhr Eucharistiefeier

rtr

Es wird trotzdem Ostern: die nächste Ausgabe des Gemeindejournals "Kalare" ist in Druck

Die Osterausgabe des Gemeindejournals KALARE durchläuft aktuell die Druckwalzen. Anivisierter Auslieferungstermin ist Freitag, der 03. April 2020. Wir werden uns über den Austeilungsmodus rechtzeitig bei den Verteiler*innen melden.

Wer schon einen Blick hereintun möchten, kann den Initiates file downloadTeil 1 hier,Initiates file download Teil 2 hier und den Initiates file downloadTeil 3 hier herunterladen.

ttt

dffe

Benötigen Sie Hilfe bei der Erledigung Ihrer Einkäufe?

Die Pfarreiengemeinschaft Bad Laer/Remsede bietet in Zusammenarbeit mit den Maltesern einen Einkaufshilfsdienst für die Menschen an, die zur Risikogruppe der Coronaerkrankung gehören. Rufen Sie einfach eine der folgenden Telefonnummern an: 05424-809820 oder 05424-809825. Wir leiten Ihren Einkaufswunsch an Ehrenamtliche weiter, die sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen um Ihren Einkaufszettel zu notieren und für Sie einzukaufen. Sie bekommen Ihren Einkauf nach Hause geliefert und können den Einkaufsbetrag dann per Überweisung erstatten, sobald Sie wieder zur Bank gehen können. Außerdem erhalten Sie unseren Pfarrbrief mit den neuesten Nachrichten mitgeliefert.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Dadurch bleiben wir in Kontakt und Sie bleiben gesund!

Ihr Einkaufshilfsdienst

sgewr

!!! Wichtige Telefonnummern, Internetlinks und Hinweise !!!

Ab Sonntag, 22. März, feiert unser Bischof Dr. Franz-Josef Bode
an Sonntagen um 11:00 Uhr
und an Werktagen um 19:00 Uhr
die heilige Messe im Dom in Osnabrück.

Die Gottesdienste werden im Internet auf
www.bistum-osnabrueck.de

übertragen.

Das ganze Bistum ist eingeladen, sich dieser Feier anzuschließen und dadurch eine große virtuelle Gottesdienstgemeinschaft zu bilden.

 

Telefonseelsorge

Das Bistum Osnabrück hat – zusätzlich zu den Gesprächsangeboten unserer Seelsorger – unter der Nummer 0541 318-801 ein telefonisches Gesprächsangebot eingerichtet. Es steht montags bis freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

Internetseelsorge: https://bistum-osnabrueck.de/seelsorge-online/

Gebet
Beten wir gemeinsam den Angelus,  jede*r da, wo sie/er gerade ist.
Der Angelus wird in Bad Laer um 7:00 Uhr, 12:00 Uhr und 18:00 Uhr und in Remsede um 6:00 Uhr, 12:00 Uhr und 19:00 Uhr gebetet.  Sie hören es am Geläut unserer Kirche. Wie bete ich den Angelus? GOTTESLOB Nr. 3, 6 

Pfarrer Maik Stenzel ist unter seinem Namen auch im Internet bei Facebook erreichbar.

gere

Gottesdienste in der Corona-Krise

Eine Herausforderung in dieser besonderen Zeit ist es, dass wir keine Gottesdienste in Gemeinschaft in der Kirche feiern können. Wir stellen Ihnen deshalb zwei Links zu Internetseiten zur Verfügung, auf denen Sie Vorlagen zu Hausgottesdiensten finden, die Sie in der Familie feiern können. Ein Gottesdienst https://st-martin-dresden.de/ ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Der zweite Link https://pfarreiengemeinschaft-pilsting.de/hausgottesdienst-zum-4-fastensonntag eignet sich für Erwachsene.Wir können Ihnen auch die Gottesdienstvorlagen zumailen. Dann bitten wir um eine kurze Nachricht an a.krampe@kalare.de

 Nutzen Sie diese Zeit, um neue Gebets- und Gottesdienstformen auszuprobieren!

 

ghhtr

Die Integrative Freizeit vom 03. - 09. April 2020 muss abgesagt werden

Die 24. Integrative Freizeit, die in diesem Jahr nach Hammerstein gehen sollte, muss aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Leitungsteam oder Frau Annegret Krampe. Schade...

greegre

WICHTIGE HINWEISE zu Maßnahmen gegen das CORONAVIRUS in den Kirchengemeinden Bad Laer und Remsede

Wegen der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus hat das Bistum Osnabrück die Kirchengemeinden und Einrichtungen des Bistums Osnabrück von der Feier von Gottesdiensten bis einschließlich Palmsonntag (05. April 2020) "grundsätzlich abgeraten". "Die gegenwärtige Situation erfordert außergewöhnliche Schritte, die zu gehen uns allen viel abverlangt", schreibt Bischof Bode in einem Brief an die Gemeinden. Die Schritte seien aber aus Solidarität mit den durch das Virus am meisten Gefährdeten und Betroffenen notwendig.

Konkrete Maßnahmen in Bad Laer und Remsede:

• Von der Feier von Gottesdiensten wird bis einschließlich Palmsonntag (05.04.2020) grundsätzlich abgeraten.

• Aufgrund des besonderen Risikopotenzials sind Gottesdienste in Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen bis auf Weiteres abzusagen. Krankensalbungen können wie sonst bei infektiösen Erkrankungen unter den Rahmenbedingungen des RKI gespendet werden.

Beerdigungen können nach aktuellem Stand nun in einem kleineren Rahmen stattfinden.

• Vor Ostern geplante Taufen und Trauuungen sind nach einem Gespräch mit den betroffenen Familien zu verschieben. Reguläre Firmtermine, die im Zeitraum bis Ostern geplant sind, werden ebenfalls verschoben.

Alle sonstigen diözesanen und kirchengemeindlichen Veranstaltungen vor Ostern sind abzusagen oder zu verschieben, um das Ansteckungsrisiko zu verringern. Pfarrheime und Jugendheime dürfen für Veranstaltungen und Versammlungen jeglicher Art nicht zur Verfügung gestellt werden.

• Die Pfarrbüros sind zwar geöffnet - aber bitte vermeiden Sie jeden unnötigen Publikumsverkehr. Ein Telefonanruf oder eine Mail ist oftmals völlig ausreichend.

Bischof Boden weist ausdrücklich darauf hin, dass in der derzeitigen Situation für keinen Katholiken eine Verpflichtung zum Besuch von Gottesdiensten in Sinne der Sonntagspflicht gibt. Als Alternative empfiehlt der Bischof die Nutzung medialer Gottesdienstangebote und das persönliche Gebet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den/die zuständige Mitarbeiter*in des Pfarrteams, das Pfarrbüro,den pastoralen Koordinator Jürgen Niesemeyer oder Pfarrer Maik Stenzel.

 

Liebe Schwestern und Brüder,

täglich erreichen uns neue Meldungen und damit Verschärfungen im öffentlichen Umgang mit der Corona-Pandemie. Auch unser Bistum hat sich dazu entschieden, dass sowohl alle Gottesdienste als auch alle anderen Veranstaltungen und Treffen bis einschließlich Palmsonntag entfallen müssen. Diese Entscheidung trifft uns mitten ins Herz, und doch ist sie notwendig. Nicht nur der Gehorsam, auch der gesunde Menschenverstand gebieten hier die Unterstützung aller Verantwortlichen in Kirche, Politik und Medizin. Ich gehe von weiteren Veränderungen in der allernächsten Zeit aus und auch von einer Verlängerung der Gottesdienstabsagen. Aber das soll uns nicht verrückt machen.

Unser Bischof hat ausdrücklich eine Aufhebung der Sonntagspflicht verkündet. Niemand darf sich gezwungen fühlen, die Hl. Messe besuchen zu müssen. Bitte vermeiden Sie daher die Suche nach öffentlichen Gottesdiensten! Mir ist zu Ohren gekommen, dass es solche Bestrebungen am vergangenen Sonntag gegeben haben soll. Sollte es Mitbrüder geben, die tatsächlich so ungehorsam und unverantwortlich handeln, dass sie mehrere Personen zur Feier der Eucharistie einladen, gehen Sie bitte nicht dort hin! Sie gefährden nicht nur sich selbst sondern auch andere, insbesondere ältere und kranke Personen in Ihrem direkten Umfeld! Bitte feiern Sie die Hl. Messe über Funk, Fernsehen und Internet mit! Die Angebote sind mehr als ausreichend (z.B. tägliche Eucharistie auf EWTN, Bibel.tv und/oder Domradio Köln).

Ich werde weiterhin allein in unseren Kirchen zu den im Pfarrbrief angegebenen Zeiten die Eucharistie mit einer/einem unserer Küster*innen feiern. Ich schließe Sie alle in mein Gebet ein, insbesondere jene, die von einer Infektion betroffen sind, zu einer Risikogruppe zählen, nun wirtschaftliche Einbußen hinnehmen und/oder schwerwiegende Entscheidungen treffen müssen. Am Glockenschlag zu den Einsetzungsworten im Hochgebet werden Sie es hören. Ich wünsche mir eine innere Verbundenheit mit Ihnen zu diesem Zeitpunkt.

Des Weiteren bleiben unsere Kirchen außerhalb der Gottesdienstzeiten im gewohnten Rahmen geöffnet. Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Kirchenbsucher*innen ein!

Bitte bewahren Sie Ruhe, genießen Sie nun ggf. anbrechende freie Zeit und nutzen Sie das derzeit gute Wetter für Spaziergänge an der frischen Luft, um das Immunsystem zu stärken. Und bleiben Sie uns nicht nur verbunden durch das Verfolgen unserer Veröffentlichungen (Internet, Pfarrbrief, Kalare-Heft, etc.), sondern auch im Gebet!

Ihr Maik Stenzel, Pfarrer

Gebet in Zeiten der Corona-Pandemie

Gott, unser Leben,
eine Pandemie von ungeheurem Ausmaß belastet die Menschen auf der ganzen Welt.

Aus unserer Not rufen wir zu dir und bitten dich:

Für alle Verstorbenen: Schenke ihnen die Freude der ewigen Gemeinschaft mit Dir.

Für die Kranken: Gib ihnen Kraft und, wenn es möglich ist, gute Genesung.

Für die Ärzte und Pflegekräfte: Stärke sie in ihrem schweren Dienst.

Für die Verantwortlichen in Politik und Behörden: Hilf ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Für die Wissenschaftler und Forscher: Erfülle sie mit deinem Geist der Weisheit, dass sie schnell Fortschritte in Abwehr und Heilung des Corona-Virus und anderer schwerer Krankheiten machen können.

Für alle, die sich einsam fühlen: Tröste sie mit der Erfahrung deiner Nähe.

Für alle, die um ihre Existenz bangen: Eröffne ihnen neue Wege in die Zukunft.

Für uns alle: Lass uns tiefer erkennen, was im Leben wirklich wichtig ist.

 

Gott, unser Leben,
dir vertrauen wir uns und die ganze Welt an.
Schenke Heilung und Heil durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Bischof Stefan Zekorn

fewe

Ministrantenwallfahrt am 6. Juni 2020

Wir laden alle Messdiener/innen unserer Pfarreiengemeinschaft zur 4. Nordwestdeutschen Ministrantenwallfahrt nach Osnabrück ein. Das Bistum erwartet Messdiener/innen aus acht Bistümern zu einem großen Glaubensfest. Das Motto lautet „Ich glaub an dich!“. Wir sind, wie die beiden Emmaus-Jünger, gemeinsam unterwegs und bilden eine große Gemeinschaft von tausenden Messdienern. Freut Euch auf ein vielfältiges Programm rund um den Dom mit verschiedenen Spielen, interessanten Workshops, besonders gestalteten Kirchenräumen und vielem mehr. Wir starten morgens mit dem Bus nach Osnabrück. Dann wallfahren wir nach einer Auftaktstation gemeinsam als Bistumsgruppe zu Fuß (ca. 5 km) in die Innenstadt. Um 12:00 Uhr werden alle Teilnehmenden an der Domschule und am Herrenteichswall begrüßt. Anschließend gibt es ein Mittagessen. Ab 13:00 Uhr startet dann ein buntes Programm. Um 16:30 Uhr gibt es ein Vorprogramm und Einsingen im Schlossgarten und um 17:00 Uhr findet die feierliche Abschlussmesse mit mehreren Bischöfen statt. Meldet Euch mit den in den Kirchen in Remsede und Bad Laer liegenden Anmeldeflyern bis zum 01.04. an. Nähere Informationen, auch bezüglich der Abfahrtzeit, geben wir rechtzeitig bekannt. Die Kosten betragen 5,00 €. Es wäre schön, wenn sich neben den Hauptamtlichen Eltern bereit erklären würden, die Kinder zu begleiten.

Initiates file downloadHIER findest Du den Anmeldeflyer

dfdfd

fewfrw

Die "Kirchenmäuse" - ein neues Betreuungsangebot der Kita St. Marien für Kinder unter 3 Jahren

Ab dem 15.02.2020 startet im Pfarrheim St. Josef in Bad Laer eine neue Gruppe für Kleinstkinder: dienstags und mittwochs können Kinder unter drei Jahren von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr verlässlich betreut werden.

Unter der Leitung von Verena Holkenbrink (Erzieherin, Krippenfachkraft) und Julia Niehaus (pädagogische Mitarbeiterin) können die Kinder sich in ersten Schritten vom Elternhaus lösen, sich an andere Bezugspersonen gewöhnen und erste Gruppenerfahrungen sammeln. Sie spielen mit Gleichaltrigen, es wird gesungen, getanzt, gematscht - die ersten selbständigen Schritte geübt. Die Kosten betragen monatlich 60,00 €. Gemeinsam mit der Gemeinde Bad Laer hoffen wir, dass wir berufstätige Eltern unterstützen können. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung der Kita St. Marien, Frau Elke Metten (05424/22 58 52).

Übrigens: vor fast 63 Jahren wurde in den Räumen des Pfarrheimes der erste Kindergarten in Bad Laer eröffnet - also: zurück zu den Wurzeln!

greg

Sternsingeraktion 2020: Über 200 kleine und große Könige

Am Samstag, dem 04. Januar 2020, waren ca. 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserer Pfarreiengemeinschaft als Sternsinger unterwegs. Es konnte ein tolles Sammelergebnis erzielt werden: in Bad Laer 14.160 € und in Remsede 2.524 €. 

Wir bedanken uns bei allen Sternsingern, ihren Eltern und Begleitern, bei allen Spendern und bei allen, die diese Aktion in unseren Gemeinden organisiert und unterstützt haben ganz herzlich!

Ein besonderer Dank an Marita Maibaum, die sich seit Jahren für diese Aktion engagiert, und an Björn Kaisen, der während des Gottesdienstes und im Anschluss daran die Fotos geschossen hat.

fgfgf

tzwtz

kuz

Die Kindertagesstätten in Bad Laer: Informationsbroschüre ist erschienen

Das neue Kindergartenjahr 2020/2021 beginnt am 01.08.2020 - planen auch Sie für Ihr Kind! Unsere drei Kindertagesstätten sind für Sie offen: Vereinbaren Sie ein Informationsgespräch und besichtigen Sie die Einrichtungen.  

Zu Ihrer Information haben wir eine Broschüre für Sie erstellt, die alle Betreuungsangebote in Bad Laer darstellt und Initiates file downloadhier gedownloaded werden kann.

dfdfd

Chor- und Orgelmusik aus Bad Laer auf CD

Aufgrund hoher Nachfrage ist aus den Sommerkonzerten in Mariae Geburt eine CD mit Chor- und Orgelmusik aus unserer Pfarrkirche entstanden. In Zusammenarbeit mit dem Schloss Neuhauser Dekanatskirchenmusiker Sebastian Freitag und dem Bad Laerer Chörchen hat Heiner Plogmann mit dem CD-Produzenten und Organisten Julian Bewig eine CD erstellt, die ab sofort für 15,00 € pro Stück im Pfarrbüro Mariae Geburt erhältlich ist. Die CD enthält u.a. Stücke von Bach, Buxtehude und Mendelssohn-Bartholdy.

Firmung 2020: Die Vorbereitung hat begonnen...

Die Firmvorbereitung 2020 hat begonnen. Alle Informationen und Termine finden Sie in einer Präsentation, die auf dem ersten Treffen gezeigt wurde. Diese Präsentation können Sie Initiates file downloadhier herunterladen.

fwef